Rechtliches

Vegane Spätzle

 

Vegane Spätzle

Anna
Hier findest du ein einfaches Rezept um Vegane Spätzle selberzumachen. Klassischerweise werden Spätzle mit Ei gemacht, doch diese vegane Variante ist vom Original nicht zu unterscheiden. Die Spätzle schmecken beispielsweise hervorragend zum veganen Gulasch.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Kochzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Portionen 8

Equipment

  • Spätzle Presse
  • Schaumlöffel

Zutaten
  

  • 500 g Vollkornmehl
  • 5 EL Hartweizengrieß
  • 4 EL Kartoffelmehl
  • 2,5 TL Salz
  • 500 ml Pflanzenmilch ungesüßt
  • 1,5 TL Kurkuma
  • 1 TL Kalanamak

Anleitungen
 

Und so wird's gemacht

  • Im ersten Schritt bereitest du aus den Zutaten einen homogenen Teig zu. Der Teig darf nicht zu flüssig sein und sich vom Löffel reißen. Das ergibt schöne lange Spätzle. Bevor Du den Teig verarbeitest, noch einmal probieren und ggf. nachsalzen.
  • Einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen und zusätzlich eine Schüssel mit heißem, aber nicht kochendem Wasser parat stellen. In der Schüssel kannst Du die fertigen Spätzle parken, damit sie nicht kalt werden, bevor Du sie servierst.
  • Wenn das Wasser kocht, fülle die Spätzlepresse mit Teig, leg sie auf den Topf und presse den Teig ins kochende Wasser. Wenn die Spätzle nach oben schwimmen, sind sie gar. Das geht in der Regel sehr schnell.
  • Schöpfe die Spätzle mit der Schaumkelle ab und gib sie ins heiße Wasser in der Schüssel.
  • Diese Prozedur einfach so lang wiederholen, bis der Teig verbraucht ist
Keyword Nudeln, Spätzle