Rechtliches

Schnelle Vollkornbrötchen

Vollkornbrötchen

Schnelle Vollkornbrötchen

Anna
Wenn ihr mal keine Gelegenheit habt zum Bäcker zu gehen, aber Lust auf frische Brötchen habt, kommt hier das richtige Rezept für euch!
Ihr braucht nur wenig Zeit und wenige Zutaten und das Ergebnis ist wirklich super.
Ich braucht nicht einmal den Ofen vorzuheizen.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Brötchen
Portionen 3

Equipment

  • Küchenwaage
  • Rührschüssel
  • Messbecher

Zutaten
  

Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker oder andere Süße
  • 1/2 TL Salz
  • 150 ml Wasser lauwarm
  • 160 g Vollkornmehl
  • 90 g Mehl z.B. Type 630
  • Leinsamen optional
  • Haferflochen optional

Anleitungen
 

So wirds gemacht

  • Messt das Wasser ab und bröselt die Hefe hinein.
  • Gebt den Zucker dazu.
  • Verrührt alles, bis sich die Hefe aufeglöst hat.
  • Gebt nun Mehl, Salz und ggf. Leinsamen und Haferflocken hinzu.
  • Verknetet die Mischung zu einem glatten Teig.
  • Teilt den Teig in etwa drei gleichgroße Stücke auf und formt Kugeln daraus.
  • Setzt die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drück sie leicht! an.
  • Die Teiglinge noch mit etwas Wasser bepinseln und Haferflocken darüber streuen und ggf. die Brötchen mit einem Messer einschneiden, dann gehen sie schön auf.
  • Das Backblech in den kalten! Ofen geben und die Brötchen bei 200°C etwa 20-25 Minuten backen. Hier kommt es ein wenig auf den Ofen an. Meine Brötchen sind nach 20 Minuten perfekt.

Notizen

Ihr könnt auch insgesamt "normales" Mehl und Trockenhefeverwenden.
Für mehr Brötchen einfach die Mengenangaben verdoppeln.
Keyword Brot, Brötchen, Frühstück