Rechtliches

Saisonkalender für Obst und Gemüse im November

Der nasskalte November beendet den Herbst und die Erntezeit und läutet allmählich den Winter ein. 
In diesem Saisonkalender zeige ich Dir, welches Obst und Gemüse im November Saison hat.

Nur noch Quitten gibts im Überfluss, für anderes Obst ist nun Schluss.
Dies ist aber kein Grund zur Trauer, denn im November können wir beispielsweise auf Grünkohl und Rosenkohl zurückgreifen und daraus herrliche Suppen und Eintöpfe zaubern. Dazu einen herzhaften Radicchio oder Endiviensalat. Klingt doch gar nicht schlecht, oder?

Wenn Du möchtest, wirf doch noch einen Blick in meine Rezepte. Hier findest Du sich ein paar passende Inspirationen.


November ist Kohlzeit…Rosenkohlzeit!

Der Rosenkohl ist als Herbst und Wintergemüse sehr beliebt. Es gibt Sorten, die sogar Temperaturen bis -10°C vertragen und sogar noch im Dezember geerntet werden können.

Grundsätzlich kann man sagen, dass der Rosenkohl von November bis März geerntet werden kann. Dass er reif ist, erkennt man daran, dass die kleinen Knospen etwa 5cm, also etwa die Größe einer Walnuss haben.

Der kleine Kohl ist eine wahre Vitaminbombe und bringt viel Eiweiß mit.
Was den Rosenkohl besonders auszeichnet ist:

  • Das er Antioxidantien enthält, die krebshemmend wirken können
  • Sulforaphan enthält welches Entzündungshemmend wirkt
  • In Rosenkohl aktiviert das Immunsystem
  • Rosenkohl reguliert den Hormonhaushalt
  • Rosenkohl enthält viel Kalium und Folsäure
  • Er ist eine richtige Vitamin C-Bombe
  • Rosenkohl ist gut für unser Nervensystem, da er viel Vitamin B6 enthält
  • Rosenkohl bringt viele Proteine mit


Freilandprodukte im November

Viel Obst können wir im November nicht mehr erwarten. Generell fällt die Ernte im November geringer aus, als es noch im Oktober der Fall war.
Allerdeings bietet uns dieser Monat viel gesunden Kohl, Kürbisse und Salate.

Blumenkohl
Brokkoli
Chinakohl
Endiviensalat
Feldsalat
Frühlingszwiebeln
Grünkohl
Kartoffeln
Knollenfenchel
Kürbis
Lauch
Möhren
Pastinaken
Quitten
Radiccio
Radieschen
Rettich
Romanasalate
Rosenkohl
Rote Bete
Rotkohl
Rucola
Schwarzwurzel
Speiserüben
Spinat
Spitzkohl
Stangen- und Knollensellerie
Steckrüben
Weißkohl
Wirsingkohl
Wurzelpetersilie
Zwiebeln

Zusätzlich zu den Freilandprodukten sind auch Gemüse und Obst aus dem Gewächshaus oder dem Lager verfügbar.

So finden wir im November beispielsweise Kohlrabi, Kopfsalat und andere bunte Salate im Gewächshaus vor.
Zur Lagerware zählen z.B. Äpfel Birnen, Kartoffeln oder Chicorée.

Comments are closed.